www.irishchamberorchestra.com


Biografie

Das Irish Chamber Orchestra (ICO) genießt einen nationalen und internationalen Ruf als hochrangige Kulturinstitution Irlands, die mit ihrer einzigartigen dynamischen und frischen Klangkultur, Programmvielfalt und herausragender Musikalität überzeugt. Unter der Leitung von Chefdirigent Jörg Widmann und Konzertmeisterin Katherine Hunka wird das Orchester als Aushängeschild Irlands betrachtet.

Das Kammerorchester kann auf jahrelange erfolgreiche Beziehungen mit verschiedenen irischen Komponisten blicken, darunter Sebastian Adams, Elaine Agnew, Linda Buckley, Frank Corcoran, Ronan Guilfoyle, John Kinsella, Sam Perkin, Garrett Sholdice, Míchael Ó Súilleabháin und Ian Wilson sowie die britischen Komponisten Tariq O'Regan und James MacMillan.

Das ICO ist auf nationaler und internationaler Ebene mit führenden Musikern der Welt aufgetreten, unter anderem Stephen Barlow, Jonathan Cohen, Mojca Erdmann, James Galway, Pekka Kuusisto, Elisabeth Leonskaja, Igor Levit, Claron McFadden, Sergeij Nakariakov, Gloria Rehm, Ailish Tynan, István Várdai, Gilles Vonsattel, Carolin Widmann, Thomas Zehetmair und Tabea Zimmermann sowie in Kooperation mit dem Chamber Choir Ireland und der Irish National Opera.

Das Irish Chamber Orchestra tourte zuletzt mit großem Erfolg durch Australien, China, Europa, Südamerika, Südkorea und durch die USA. Seit einem gemeinsamen Konzert mit Jörg Widmann in Berlin 2007, öffnet dieser in ganz Europa Türen für das Orchester. So hatte das Ensemble eine dreijährige Residenz beim Heidelberger Frühling und ist regelmäßig beim Mozartfest Würzburg zu Gast. Beim Kilkenny Arts Festival ist das ICO Orchestra-in-Residence.

Ergänzend zu einer bereits umfangreichen Diskografie veröffentlichte das Label Orfeo 2018 die letzte von insgesamt drei CDs mit Mendelssohn-Sinfonien, eingerahmt von Werken Jörg Widmanns.

Außerhalb der Konzerthalle, bereichert das Irish Chamber Orchestra sein Publikum mit einer Lebendigkeit, die von kaum einem andern Ensemble übertroffen wird. Es bietet Musik als pädagogisches Medium an und sieht seine Aufgabe darin, Kindern und Jugendlichen durch den Kontakt mit Musik einen direkten Zugang zu ihrem kreativen Potential zu ermöglichen und ihnen den Weg zu ihrer eigenen künstlerischen und persönlichen Individualität zu öffnen.

Das ICO ist an der Irish World Academy of Music and Dance an der University of Limerick beheimatet. Das Orchester wird vom The Arts Council of Ireland/ An Chomhairle Ealaíon gefördert und erhält für seine Tourneen zusätzliche Unterstützung von Culture Ireland.



2019/2020
Wir bitten Sie, diese Biografie unverändert abzudrucken. Auslassungen und Veränderungen sind nur nach Rücksprache mit der Agentur gestattet.

Biografie

Das Irish Chamber Orchestra genießt einen nationalen und internationalen Ruf als hochrangige Kulturinstitution Irlands, die mit ihrer einzigartigen dynamischen und frischen Klangkultur, Programmvielfalt und herausragender Musikalität überzeugt. Unter der Leitung von Chefdirigent Jörg Widmann und Konzertmeisterin Katherine Hunka wird das Orchester als Aushängeschild Irlands betrachtet. Das ICO arbeitet regelmäßig mit renommierten, internationalen Gastsolisten zusammen und legt in der Gestaltung seiner Programme verstärkt Wert auf Werke irische Komponisten. Touren führten das Orchester zuletzt mit großem Erfolg durch Australien, China, Europa, Südamerika, Südkorea und durch die USA.

Kontakt

Artist Website:
www.irishchamberorchestra.com
Management: Europa
Artist Manager: Ekkehard Jung
ekkehard.jung@ekkehardjung.de · T: +49-30-23 63 794 -11

Diskografie


Widmann | Mendelssohn Widmann: 180 beats per minute, Fantasie
Mendelssohn: Hebriden Overture, Symphony No. 3
Irish Chamber Orchestra, Jörg Widmann (conductor)
Orfeo (2018)
auf Spotify abspielen
kaufen bei jpc
The Four Seasons of Buenos Aires | Oblivion Piazzolla: The Four Seasons of Buenos Aires, Oblivion
Irish Chamber Orchestra, Katherine Hunka (conductor & violin)
ICO (2017)
Mozart | Widmann | Mendelssohn Sinfonie 5 Mozart: Adagio & Fuge, Versuch über die Fuge
Mendelssohn: Sinfonie 5 "Reformation", Andante con moto
Mendelssohn/Widmann: Andante
Irish Chamber Orchestra, Jörg Widmann (conductor), Mojca Erdmann (soprano)
Orfeo (2017)
kaufen bei jpc
Mendelssohn Mendelssohn: Symphonien 1 & 4
Widmann: Ad Absurdum
Irish Chamber Orchestra, Jörg Widmann (conductor), Sergei Nakariakov (Trumpet)
Orfeo (2016)
kaufen bei jpc
John Kinsella Kinsella: Symphony No.5 & Symphony No.10
Irish Chamber Orchestra, Gábor Takácz-Nagy (conductor) & other artists
Toccata Classics (2014)
kaufen bei jpc
Plectrum & Bow Mackey: Four Iconoclastic Episodes
Gould: String Music
Irish Chamber Orchestra, Anthony Marwood, (conductor/violin), Steven Mackey (Electric Guitar)
ICO (2013)
Night Moves Haydn, Agnew, Schoenberg
ICO (2011)
Silver Apples of the Moon Irish Chamber Orchestra, Fionnuala Hunt (conductor)
ICO (2011)
Hommage à John Kisella Kinsella: Symphony No.9, Nocturne for cello and string orchestra, Prélude and Toccata for String Orchestraa & other works
Irish Chamber Orchestra, Andrew Gourlay (conductor)
ICO (2011)
The Connemara Suite Bill Whelan: The Connemara Suite
Irish Chamber Orchestra feat soloists: Zoë Conway, Morgan Crowley, Colin Dunne, Fionnuala Hunt & Michelle Mulcahy
ICO (2009)
Download (High Resolution) 
X
loading...