About
• Über uns


Die Agentur
Die Agentur Ekkehard Jung Artists & Projects widmet sich in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern der nachhaltigen Betreuung von ausgewählten Künstlern.
Eine besonders enge Verbindung besteht mit der Agentur Hazard Chase, mit Büros in Cambridge und London.
Das Ziel ist größtmögliche und umfassende Beratung und Service für ihre Klienten und Geschäftspartner, durch Teamarbeit und Kompetenz, zu gewährleisten.

• Team

Ekkehard Jung
Managing Director
T +49-30-2363794-11
ekkehard@ekkehardjung.de
Nach Studien an Hochschulen und Universitäten in Würzburg (Diplom Musik, Viola), in Hamburg (Diplom Kulturmanagement) und Plymouth (MBA mit Auszeichnung), hat Ekkehard Jung für unterschiedliche Kulturorganisationen gearbeitet: als Projektmanager des „Sixpack 94“ Theaterfestivals Hamburg (Leitung: Jürgen Flimm), als Orchestermanager der Hamburger Symphoniker sowie als Künstlerischer Manager der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, wo er für die künstlerische Planung und den weltweiten Verkauf des Orchesters, mit Tourneen durch Europa, Nord- und Südamerika, Japan und Asien, verantwortlich war.
Von 2001 bis 2009 hat Ekkehard Jung als Artist Manager bei Van Walsum Limited, zunächst als Leiter der deutschen Niederlassung in Hannover, und später im Hauptgeschäftssitz in London für Künstler wie Yuri Bashmet, die Moskauer Solisten, Kristjan Järvi, Frank Strobel, das Borodin Quartett, Marie-Elisabeth Hecker, Barnabás Kelemen, Stephen Kovacevich, Javier Perianes u.a. gearbeitet. 2009 wurde Ekkehard Jung geschäftsführender Gesellschafter in der Impresariat Simmenauer GmbH in Berlin und gründete anschließend im Jahr 2012 Ekkehard Jung Artists & Projects GmbH in Berlin.

• Team

James Brown
Director
T +49-30-2363794-0
james@ekkehardjung.de
James Brown wurde in Yorkshire geboren und erhielt mehrere Auszeichnungen im Rahmen seines Bratschenstudiums bei Frederick Riddle am Royal College of Music London. Er war zweiter Bratscher im European Community Youth Orchestra, und während seiner sechsjährigen Laufbahn als Bratscher das jüngste Mitglied der BBC Philharmonic, dem BBC Radio sowie dem London Philharmonic Orchestra.
1990 gründete James Brown Hazard Chase. 1993-1999 war er Partner der N.W. Brown and Company, der damaligen Muttergesellschaft von Hazard Chase. 1997 war James Brown für die Aneignung der Geschäftsinteressen von Magenta Music International verantwortlich, und machte Hazard Chase 1999 durch einen Management Buy-Out selbstständig. Seit 2010 ist er Vorsitzender der Plattenfirma Orchid Classics, bei der Hazard Chase Anteilseigner ist, und wurde 2014 Geschäftsführer. Als Repräsentant von Hazard Chase ist James Brown ebenso Anteilseigner bei Ekkehard Jung Artists & Projects in Berlin.
James Brown fungiert als Berater des Woodhouse Centre im Royal College of Music und als Mitglied der Association Européenne des Agents Artistiques. Er wurde als Sprecher zu zahlreichen Konferenzen eingeladen, u.a. zu Midem Classique, der Association of British Orchestras, dem China Shanghai International Arts Festival Forum, der American Symphony Orchestra League sowie der International Artist Managers‘ Association [IAMA].
James Brown war von 2003 bis 2005 Vorsitzender der International Artist Managers’ Association. 2007 wurde er zum Ehrenmitglied des Royal College of Music London ernannt, im April 2012 zudem von der International Artist Managers‘ Association zum Ehrenmitglied auf Lebenszeit gekürt. Im Januar 2013 erhielt er den ABO/Rhinegold Publishing Artist Manager of the Year Award 2012.



Mina Takei
Artist Manager
T +49-30-2363794-12
mina@ekkehardjung.de
Im Anschluss an ihre Studien in romanischer Literatur (MA) an der Universität Edinburgh hat Mina Takei einen weiteren Masterstudiengang in International Cultural Management an der Universität Genua erfolgreich abgeschlossen.
Seitdem hat die junge Japanerin Erfahrungen im Musikmanagement gesammelt, unter anderem beim Violinwettbewerb "Premio Paganini" in Genua, in der Mailänder Künstleragentur Resia sowie beim Kammerensemble Neue Musik Berlin. Ihre musikalischen Interessen erstrecken sich von Barockoper bis zeitgenössische Musik; zudem singt Mina Takei in einem Berliner Chor.


Leonie Werner
Associate Artist Manager
T +49-30-2363794-10
leonie@ekkehardjung.de
Leonie Werner hat während und nach ihrem Magisterstudium in Theater-, Musikwissenschaft und englischer Literaturwissenschaft an den Universitäten Bayreuth, Neapel und Mainz zunächst die verschiedensten klassischen Musikfestivals wie das Kurt Weill Fest Dessau, die Händel-Festspiele Göttingen und die Sommer Oper Bamberg betreut. Nach ihrer Tätigkeit als Orchester- und Projektmanagerin beim internationalen Jugendorchesterfestival Young Euro Classic in Berlin ist Leonie Werner ab November 2013 für Ekkehard Jung artists & projects tätig.
In ihrer Freizeit genießt die Wahlberlinerin das kulturelle und vielseitige Angebot der Theater-, Tanz- und Konzertlandschaft Berlins.


Eileen Stillger
Assistant Artist Manager
T +49-30-2363794-13
eileen@ekkehardjung.de
Während ihres Bachelorstudiums Kulturmanagement in Görlitz sammelte Eileen Stillger Praxiserfahrung im Verwaltungsbereich der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Robert Bosch Stiftung in Stuttgart. Im Laufe ihres Masterstudiums Kulturmanagement in Weimar arbeitete sie als Konzertmanagerin und Künstlerbetreuerin beim Kunstfest Weimar, beim Sächsischen Mozartfest und beim Schleswig-Holstein Musik Festival. Anschließend absolvierte sie ein Volontariat im Bereich Digitale Kommunikation an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und setzte ihre Tätigkeit als Konzertmanagerin beim MDR Musiksommer in Leipzig fort. Zuletzt war sie als Mitarbeiterin in Marketing und Kommunikation beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin beschäftigt. In ihrer Freizeit erkundet Eileen gerne die Kulturszene Berlins und ist leidenschaftliche Salsatänzerin.

Ekkehard Jung Artists & Projects · Barbarossastr. 39 · D-10779 Berlin · info@ekkehardjung.de · Member of the Hazard Chase Group
no JavaScript
lDownload (High Resolution) 
x
loading...